Die Mission einzelner Volksseelen im Zusammenhange mit der germanisch-nordischen Mythologie

Die Mission einzelner Volksseelen im Zusammenhange mit der germanisch-nordischen Mythologie
CHF 62.00 / EUR 54.00 *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 01211
  • 978-3-7274-1211-0
  • 304
  • 2017
  • 6. Auflage
  • Elf Vorträge, Oslo (damals: Kristiania) 7. bis 17. Juni 1910 (Zyklus 13)
  • Gebunden mit Buchschleife
  • 121
  • Rudolf Steiner Gesamtausgabe
  • Cornelius Bohlen
  • 2 bis 5 Arbeitstagen
Im Juni 1910 war Rudolf Steiner einer Einladung der Skandinavischen Sektion der Theosophischen... mehr
Im Juni 1910 war Rudolf Steiner einer Einladung der Skandinavischen Sektion der Theosophischen Gesellschaft gefolgt, um einen Vortragszyklus über «Die Mission einzelner Volksseelen im Zusammenhang mit der germanisch-nordischen Mythologie» zu halten. Vortragsort war das Nobel-Institut in Oslo (damals: Kristiania). Die Vorträge umfassen eine systematische und maßgebliche Darstellung Rudolf Steiners über «Volksgeister» und «Zeitgeister» als in der geschichtlichen Evolution wirksame Wesenheiten der geistigen Hierarchien.

Der Text der Vorträge erschien zuerst 1911 «nach einer vom Vortragenden nicht durchgesehenen Nachschrift» als Manuskriptdruck XIII in der Reihe der Vortragszyklen. Später hat Rudolf Steiner die 1. Auflage eingehend durchgesehen, zahlreiche Korrekturen vorgenommen und 1918 um eine Vorrede ergänzt. Der Wortlaut der von Steiner durchgesehenen Ausgabe, als 2. Auflage 1922 erschienen, liegt dem Text in der Gesamtausgabe zugrunde. Die überarbeitete 6. Auflage enthält neu eine Darstellung der Textgrundlagen, ein Verzeichnis sämtlicher Korrekturen Steiners und einen vollständig neu bearbeiteten Kommentar.
Zuletzt angesehen