Die Genesis im Lichte der menschlichen Embryonalentwicklung

Die Genesis im Lichte der menschlichen Embryonalentwicklung
CHF 42.00 / EUR 36.00 *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 30382
  • 978-3-85989-382-5
  • 380
  • 1976
  • 1. Auflage
  • zahlr. Zeichn. im Text u. auf 15 Taf.
  • Leinen mit Schutzumschlag
  • 2 bis 5 Arbeitstagen
In diesem Buch wird die biblische Schöpfungsgeschichte in Beziehung gebracht zu den menschlichen... mehr
In diesem Buch wird die biblische Schöpfungsgeschichte in Beziehung gebracht zu den menschlichen Embryonalentwicklung. in Ihm wird als Ergebnis jahrelanger Forschungsarbeit gezeigt, dass diese biblische Urkunde in ihren gewaltigen Bildern exakt dasjenige beschreibt, was die Wissenschaft heute über die Entstehung des menschlichen Leibes zu sagen hat. Die Bilder der Weltentstehung des Schöpfungsberichtes werden dem Leser zu Bildern der menschlichen Keimesentwicklung. Er gelangt zu der konkreten Anschauung, dass der Mensch ein kleiner Kosmos ist, ein Mikrokosmos gegenüber der großen Welt, dem Makrokosmos. Dabei erweist sich dieser Text, welcher an vielen Stellen in der hebräischen Ursprache betrachtet wird, als ein wahres Wunderwerk; denn nicht nur ihrem gedanklichen Inhalt nach, sondern bis in die einzelnen Laute hinein erstreckt sich die Übereinstimmung dieser kraftvollen Worte mit dem organischen Bildeleben.
Die hier durchgeführte Zusammenschau von Genesis-Text und organischer Entwicklung bringt eine Steigerung für beide Wissenszweige.
Zuletzt angesehen