Bühnenbearbeitungen II: Die Oberuferer Weihnachtspiele

Die Oberuferer Weihnachtspiele

Bühnenbearbeitungen II: Die Oberuferer Weihnachtspiele
CHF 0.00 / EUR 0.00 *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 00430
  • 978-3-7274-0430-6
  • 2022
  • Leinen
  • 043
  • Rudolf Steiner Gesamtausgabe
  • Anne Weise
  • Vorbereitung
Ca. 180 Seiten Ca. EUR 35,–/CHF 40.– Dieser Band enthält die Texte der Oberuferer... mehr
Ca. 180 Seiten
Ca. EUR 35,–/CHF 40.–

Dieser Band enthält die Texte der Oberuferer Weihnachtspiele.
Die Volksstücke unterlagen im Laufe der Zeit zahlreichen Veränderungen. Karl Julius Schröer hat die traditionellen Spiele in seiner Ausgabe Deutsche Weihnachtspiele aus Ungern (Wien 1858; 2. Aufl. 1862) in der neuhochdeutschen Schriftspra­che wiedergegeben, so wie er sie in den noch erhaltenen Manuskripten vorgefundenen hatte und wie sie in Oberufer auch aufge­führt worden waren. Von 1910 an wurden die Spiele unter Rudolf Steiner aufgeführt, seit 1915 in der Schreinerei des Goetheanums; sie haben dabei vielfache sprachliche, textliche und dramaturgische Veränderungen und Ergänzungen erfahren. Steiner wurde mehr­fach ermuntert, die Weihnachtspiele neu aufzulegen, doch erst 1938 hat Marie Steiner die Spiele publiziert, in einer Dialektfassung, die auf Steiners Anregungen zurückgeht. Um die Bearbeitung und den Anteil Steiners kenntlich zu machen, wird in der hier vorgelegten Edition der Schröer’sche Text mit den Ände­rungen Steiners wiedergegeben. In den Band sind zusätzlich zwei Aufsätze Rudolf Steiners vom Dezember 1922 aufgenommen worden, die bereits in anderen Bänden abge­druckt sind.
Zuletzt angesehen