Die Krisis der Gegenwart

und der Weg zu gesundem Denken

Die Krisis der Gegenwart
CHF 92.00 / EUR 80.00 *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 03350
  • 978-3-7274-3350-4
  • 502
  • 2005
  • 1. Auflage
  • Zehn öffentliche Vorträge, gehalten in Stuttgart zwischen dem 2. März und 10. November 1920, 18 Faks. v. Notizbuchbl. u. 7 Dok.
  • Leinen
  • 335
  • Rudolf Steiner Gesamtausgabe
  • 2 bis 5 Arbeitstagen
Die Bedeutung dieses Bandes liegt nicht nur in der Vielfalt der Zugänge, die Rudolf Steiner zum... mehr
Die Bedeutung dieses Bandes liegt nicht nur in der Vielfalt der Zugänge, die Rudolf Steiner zum Thema einer sozialen Erneuerung eröffnet, sondern auch in der ausführlichen Kommentierung sowie dem Abdruck von Dokumenten und zahlreichen Notizbucheintragungen. Dies ermöglicht, diese öffentlichen Vorträge aus dem Jahre 1920 in einen Kontext zu stellen, aus dem die Aufbruchstimmung hervorgeht, die so vielen Menschen Hoffnung gemacht hat. Die Zeitdiagnosen und die Vorschläge zur Überwindung der Krise enthalten so viel geistigen Zündstoff, dass auch der heutige Leser reichhaltige Anregungen zur Klärung der ökonomischen, politischen und kulturellen Situation der Gegenwart erhält.
Aus dem Inhalt: Geist und Ungeist in ihren Lebenswirkungen / Die geistigen Forderungen des kommenden Tages / Die Völker der Erde im Lichte der Geisteswissenschaft / Die Geschichte der Menschheit im Lichte der Geisteswissenschaft / Der Weg zu gesundem Denken und die Lebenslage des Gegenwartsmenschen / Die Erziehung und der Unterricht gegenüber der Weltlage der Gegenwart / Fragen der Seele und Fragen des Lebens / Wer darf gegen den Untergang des Abendlandes reden? / Die großen Aufgaben von heute im Geistesleben, Rechtsleben und Wirtschaftsleben / Die Geisteskrisis der Gegenwart und die Kräfte zum Menschheitsfortschritt
Zuletzt angesehen