Die Ergänzung heutiger Wissenschaften durch Anthroposophie

Die Ergänzung heutiger Wissenschaften durch Anthroposophie
CHF 62.00 / EUR 54.00 *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 00730
  • 978-3-7274-0730-7
  • 400
  • 1987
  • 2. Auflage
  • Acht öffentliche Vorträge, Zürich 5. bis 14. November 1917 und 8. bis 17. Oktober 1918
  • Leinen
  • 073
  • Rudolf Steiner Gesamtausgabe
  • 2 bis 5 Arbeitstagen
Die Forschungsmethoden und -ergebnisse der anthroposophischen Geisteswissenschaft sind - wie aus... mehr
Die Forschungsmethoden und -ergebnisse der anthroposophischen Geisteswissenschaft sind - wie aus diesen Ausführungen von Rudolf Steiner überzeugend hervorgeht - auch im Bereich der akademischen Wissenschaften als entscheidender Beitrag zu werten. Die Steigerung des menschlichen Erkenntnisvermögens über die dem bloßen Intellekt gesetzten Grenzen hinaus ist als zentrales Anliegen der Anthroposophie auch für die wissenschaftliche Problematik unserer Zeit von ausschlaggebener Bedeutung. Die entsprechenden Aussagen Steiners haben an ihrer Geltung nichts eingebüßt; im Gegenteil: Sie gewinnen im Hinblick auf die Weiterentwicklung der Wissenschaften in den letzten Jahrzehnten an Tragweite und Dringlichkeit.
Zuletzt angesehen