Eurythmieformen für die Ton-Eurythmie

Eurythmieformen für die Ton-Eurythmie
CHF 92.00 / EUR 80.00 *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 03689
  • 978-3-7274-3689-5
  • 224
  • 1994
  • 2. Auflage
  • 167 Faks.
  • Leinen
  • K24
  • Rudolf Steiner Gesamtausgabe
  • 2 bis 5 Arbeitstagen
Etwa 1500 Eurythmieformen schuf Rudolf Steiner für die eurythmische Bühnendarstellungen in... mehr
Etwa 1500 Eurythmieformen schuf Rudolf Steiner für die eurythmische Bühnendarstellungen in Dornach und an anderen Orten. Die Spontanität ihrer Entstehung, sichtbar in der Lebendigkeit der Strichführung oder in den verschiedenen Papieren, die Rudolf Steiner verwendet hat, bleibt dank der hohen Reproduktions- und Druckqualität erhalten.
Dieses für die eurythmische Arbeit unentbehrliche Grundlagenmaterial wurde, thematisch geordnet und mit vielfältigen ergänzenden Angaben und Registern versehen, in den neun großformatigen Bänden von Eva Froböse herausgegeben.
Alle Bände im Format 23.5 x 30 cm, Leinen mit Goldprägung.

Dieser Band Nr. 9 enthält Kompositionen von J.S. Bach, Beethoven, Brahms, Chopin, Franck, Grieg, Händel, Lewerenz, Liszt, Mozart, Reger, Schubert, Schumann, Scriabine, Stuten, Tartini, und vielen anderen mehr.
Mit 167 Faksimilewiedergaben der Original-Formenblätter
Zuletzt angesehen