Den inneren Kompass neu ausrichten
 

Liebe Leserin, lieber Leser

Als Rudolf Steiner seine philosophiehistorische Schrift «Welt- und Lebensanschauungen im 19. Jahrhundert» vierzehn Jahre nach der Erstauflage erweiterte und mit dem neuen Titel «Die Rätsel der Philosophie» bedachte, fügte er der Schrift auch einen Anhang hinzu, der auf die Lösung dieser Rätsel hinwies. Darin schrieb er: «Ein unbefangenes Verfolgen der philosophischen Entwickelung zeigt, dass das Gedankenerleben zwar das Element war, durch welches das selbstbewusste Ich auf sich selbst gestellt werden sollte, dass aber über das Leben in Gedanken fortgeschritten werden muss zu einem solchen seelischen Erleben, das über das gewöhnliche Bewusstsein hinausführt.» Philosophiegeschichte als Vorspiel zu einer bewusstseinserweiternden Methode – es geht also nicht um ein weiteres Stück Philosophie, sondern um gelebte Erkenntnispraxis an einer Schwelle, in einem Moment, in dem die Philosophie und die Entwicklung des Denkens im Kreis zu drehen drohen. Daran war die – wenn auch leise – Aufforderung geknüpft, ernst zu machen mit dieser neuen Praxis. Heute erleben wir die Konsequenzen eines Denkens, das sich in der Selbstvergessenheit verloren hat. Und wir werden gewahr, dass das Denken, wenn es nicht selbstschöpferisch tätig ist, von Fremdselbstheiten in Beschlag genommen wird. So erscheint uns der fratzenhafte Schatten des zu Ende gekommenen Denkens im Tanz um das Virus, das die Welt in einen Taumel sondergleichen führt. Wer Rudolf Steiners Gedankengang in seiner anthroposophischen Philosophiegeschichte Schritt für Schritt folgt, erzeugt in sich einen Impfstoff gegen den pandemischen Irrsinn und zugleich eine Voraussetzung für die Schaffung einer Zivilisation, in der Ich und Welt, Erde und Kosmos fruchtbar kooperieren.

Der neu erschienene Band der Schriften Rudolf Steiners in der Kritischen Ausgabe, SKA 4.1-2, bietet den Text der «Rätsel der Philosophie» erstmals mit allen Änderungen, die er durch die Auflagen hindurch erfahren hat, in editionswissenschaftlich vorbildlicher Weise; der Band 18 der Rudolf Steiner Gesamtausgabe stellt eine nach wie vor bewährte Leseausgabe bereit.

Dieses Jahr wird Dunkelheit nicht nur als jahreszeitgemäße Erscheinung erlebt, sondern sie ist in besonderer Weise eine Herausforderung: Die Dunkelheit legt sich auf unser Gemüt durch die ständig neu geschürte allgemeine Desorientierung. Wir legen Ihnen drei Bücher ans Herz, die Sie unterstützen können, den inneren Kompass wieder neue auszurichten in der Gewissheit, dass die «Nachtseite» des Menschen, wie es Novalis genannt hat, eine unerschöpfliche Kraftquelle und Hilfe ist.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen das Allerbeste für die verbleibende Adventszeit und die Heiligen Nächte!

 

Neu in der SKA: Schriften zur Geschichte der Philosophie

Rudolf Steiner
SKA Band 4.1–2: Schriften zur Geschichte der Philosophie
Welt- und Lebensanschauungen im 19. Jahrhundert – Die Rätsel der Philosophie
Artikel-Nr.: 05804
ISBN: 978-3-7274-5804-0
Seiten: CXXVI+323/355
Jahr der Auflage: 2020
Auflage: 1. Auflage
Zusatztexte: Herausgegeben und kommentiert von Christian Clement. Mit einer Einleitung von Eckart Förster
Bindeart: Leinen
Verfügbarkeit: 2 bis 5 Arbeitstagen
CHF 270.00 / EUR 216.00 *
In Vertriebskooperation mit frommann-holzboog, Stuttgart

€ 196.00,–/CHF 245.– (Bei Abnahme der gesamten Edition)
Bestellung einer Gesamtabnahme bitte an den Verlag: verlag@steinerverlag.com, oder an Ihre Buchhandlung

Dieser Band enthält den Text «Welt- und Lebensanschauungen im neunzehnten Jahrhundert» aus den Jahren 1900/01, den Rudolf Steiner 1914 aus Sicht seiner mittlerweile entwickelten «Geisteswissenschaft» zu der Schrift «Die Rätsel der Philosophie» umarbeitete und erweiterte. «Die Rätsel der Philosophie» verstehen sich nicht nur als eine traditionelle Philosophiegeschichte von den Vorsokratikern bis zu Steiners Zeitgenossen, sondern zugleich als eine bewusstseinsphilosophisch fundierte und spirituell ausgerichtete Evolutionstheorie der menschlichen Erkenntnisfähigkeit. Steiner diagnostiziert vier historische Entwicklungsphasen des philosophischen Bewusstseins und thematisiert zudem die Möglichkeit künftiger Entwicklung desselben durch methodische meditative Schulung.
Bestellen
 

Bewährte Leseausgabe

Rudolf Steiner
Die Rätsel der Philosophie
in ihrer Geschichte als Umriss dargestellt
Artikel-Nr.: 00180
ISBN: 978-3-7274-0180-0
GA Nummer: 018
Seiten: 696
Jahr der Auflage: 1985
Auflage: 9. Auflage
Bindeart: Leinen
Reihe: Rudolf Steiner Gesamtausgabe
Verfügbarkeit: 2 bis 5 Arbeitstagen
CHF 78.00 / EUR 68.00 *
Teil I: Die philosophischen Gedankenentwicklungen von den griechischen Denkern bis zu den reaktionären und radikalen Weltanschauungen des 19. Jahrhunderts.
Teil II: Das philosophische Geistesleben von der Mitte des 19. bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts, ergänzt um einen skizzenhaft dargestellten Ausblick auf eine Anthroposophie.
Bestellen
 

Aufbauendes für die Heiligen Nächte

Rudolf Steiner
Die Nacht als Kraftquelle
Artikel-Nr.: 05285
ISBN: 978-3-7274-5285-7
Seiten: 166
Jahr der Auflage: 2017
Auflage: 1. Auflage
Zusatztexte: Herausgegeben und eingeleitet von Edward de Boer
Bindeart: Leinen
Reihe: Die kleinen Begleiter
Verfügbarkeit: 2 bis 5 Arbeitstagen
CHF 26.80 / EUR 22.80 *
Immer wieder hat Rudolf Steiner auf die Bedeutung der Nacht für den Menschen hingewiesen. In dieser Zeit, die doch gut ein Drittel unseres Lebens ausmacht, ist unser Bewusstsein in der Regel ganz erloschen oder nur in Träumen vorhanden. Dennoch
erleben wir viel in der Nacht, was für unser Tagesbewusstsein, aber auch für unsere Entwicklung von großer Bedeutung ist. Wir können aber auch mit der Nacht «arbeiten», d.h. den Eintritt in den Schlaf mental und meditativ gestalten und auch dem kurzen Moment des Aufwachens vermehrte Aufmerksamkeit zukommen
lassen. Dadurch gewinnen wir eine Kontinuität von inner- und außerleiblicher Existenz, die unser Leben bereichert und vertieft. Auch wenn die Nacht nicht immer verschlafen wird, so ist sie doch ein Raum der Stille und eine Zeit, in der die Sternenwelt uns näher kommt und uns unser Wesen in seiner kosmischen Verbundenheit erleben lässt. Dazu gehört auch die Weihnacht. Der Herausgeber hat Passagen aus Rudolf Steiners Werk zusammengestellt, die in die Tiefe des nächtlichen Bewusstseins führen, als Einstimmung und Voraussetzung für einen kontemplativen und meditativen Umgang mit den Kräften der
Nacht. Dazu sind einige Übungen Rudolf Steiners sowie Meditationssprüche beigegeben. Dieser «Kleine Begleiter» gehört auf jeden Nachttisch, denn er kann nebst der Bereicherung des inneren Lebens auch eine gute Einschlafhilfe bieten.
Bestellen
Rudolf Steiner
Richtkräfte im Chaos
Wie kann die seelische Not der Gegenwart überwunden werden?
Artikel-Nr.: 05264
ISBN: 978-3-7274-5264-2
Seiten: 48
Jahr der Auflage: 2004
Auflage: 1. Auflage
Zusatztexte: Ein Vortrag, Zürich, 10. Oktober 1916. Mit einer Einführung von Gerald Häfner
Bindeart: Kartoniert
Verfügbarkeit: 2 bis 5 Arbeitstagen
CHF 11.00 / EUR 9.00 *
Was Rudolf Steiner an seelischer Not in seiner Zeit diagnostizierte, hat sich seither noch verschärft. So sind auch seine Heilmittel höchst aktuell: uneingeschränktes Verständnis für den anderen Menschen, religiöse Toleranz und lebendiges Erkennen der geistigen Wirklichkeit.
Bestellen
Rudolf Steiner
Welt der Engel
Ausgewählte Texte
Artikel-Nr.: 05385
ISBN: 978-3-7274-5385-4
Seiten: 264
Jahr der Auflage: 2010
Auflage: 1. Auflage
Zusatztexte: Herausgegeben und kommentiert von Andreas Laudert
Bindeart: Broschur
Reihe: Themenwelten
Verfügbarkeit: 2 bis 5 Arbeitstagen
CHF 22.90 / EUR 19.90 *
Die Zusammenstellung zeigt, wie Rudolf Steiner eine Brücke baut zwischen Glauben und Erkenntnis, indem er einen modernen Begriff von Engeln entwickelt. In der Gegenwart wird die Erfahrung des Zusammenwirkens des Menschen mit dem Engel zunehmend in der Begriffsbildung spürbar: Wie denken wir «Engel»? Wie blicken wir «engelhaft» auf uns selber? Wo berührt der Gang meines Lebens die untere Sphäre seiner Möglichkeiten und wo die höhere?
Bestellen
 

Auf unserer Website finden Sie zahlreiche Leseanregungen, Bücher, die Ihnen auch zeigen, wie das Denken verlebendigt werden kann – zum Studieren, zum Üben und zum Weitergeben.

Wir bedanken uns für Ihre Treue und wünschen Ihnen Orientierung und inneres Licht, nicht nur während der Weihnachtstage!
Herzlich

 
 
Ihr
Rudolf Steiner Verlag
Zbinden Verlag
St. Johanns-Vorstadt 19/21
CH-4056 Basel

www.steinerverlag.com
www.zbindenverlag.com

 
Diese Information wurde automatisch versendet. Bitte antworten Sie nicht, die Absender-Adresse ist nur zur Versendung von Newslettern eingerichtet.
* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer und ggf. Versandkosten wenn nicht anders beschrieben.

Vom Newsletter abmelden
Newsletter im Browser öffnen